Prophylaxe - Basis für gesunde Zähne…

Karies und Parodontose sind nach heutigem Kenntnisstand durchaus vermeidbar. Spezielle Kariesbakterien in Zahnbelägen entkalken bei Zufuhr von Zucker die Zahnsubstanz und führen damit zu „Löchern“. Andere Parodontitisbakterien erzeugen je nach Patiententyp mehr oder weniger starke chronische Zahnfleischentzündungen mit nachfolgendem Knochenschwund. Spätere akute Entzündungen und Lockerung des Zahnes führt zum Verlust des Zahnes. 

Unser Prophylaxeprogramm bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten, Ihrem Ziel der dauerhaften Zahngesundheit näher zu kommen und geht mit seinem Leistungsspektrum weit über die übliche halbjährliche Zahnsteinentfernung hinaus.

Professionelle Zahnreinigung

Trotz intensiver häuslicher Zahnpflegebemühungen können sich – von Patient zu Patient unterschiedlich schnell – neue Zahnbeläge und Zahnstein bilden. Diese insbesondere an schwer zugänglichen Stellen vorhandene Plaque enthält die Bakterien, die Karies und Parodontose hervorrufen. Sie sollte daher regelmäßig entfernt werden. Je nach Tendenz zur Belagsbildung kann dies z.B. 1/4-jährlich sinnvoll sein. Eine jährliche Zahnsteinentfernung übernimmt übrigens die Krankenkasse.